Leingartener Flohmarkt

am 29. April, 9:00 - 17:00 Uhr

Wie in den letzten Jahren wird die Hälfte des Flohmarkterlöses für unsere eigene Gemeindearbeit verwendet und die andere Hälfte für zwei Projekte:

  • Das Waisenhaus Carolyn Belshe auf dem Gelände des Missionsprojekts der EmK in Cambine in Mosambik wurde teilweise neu erbaut, so dass die Kinder ausreichend Platz haben. 65 Kinder und Jugendliche werden derzeit vom Waisenhaus-Team betreut. Die größeren Kinder gehen zur Schule, die auch auf dem Missionsgelände ist.
    Für die Kleinen wird täglich ein Vorschulprogramm im Waisenhaus angeboten. Die Kinder haben alltägliche Pflichten. So lernen sie Verantwortung und Haushaltsführung.
    Daneben bleibt aber noch genügend Zeit für Spaß und Ziel.
    Bei einem tropischen Sturm im Januar wurden einige der Häuser in Cambine, unter anderem das Gemeinschaftshaus mit Küche und Aufenthaltsraum stark beschädigt. Unsere Unterstützung ist eine große Hilfe.
  • Wir unterstützen auch ein Projekt der Mitternachtsmission in Heilbronn. Im August 2016 wurde dort das Projekt GewaltFrei gestartet, das speziell auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet ist, die mit ihren Müttern im Frauen- und Kinderschutzhaus leben. Den Kindern wird geholfen, die erlebte Gewalt aufzuarbeiten, ihr Selbstvertrauen zu stärken und neue Handlungskompetenzen zu lernen, damit sie im späteren Leben nicht zu Tätern oder erneut zu Opfern von häuslicher und anderer Gewalt zu werden.

Um unser Ziel zu erreichen, sind viele, viele, Mitarbeiter-/innen, Kundinnen und Kunden - und Kuchen - notwendig!
Danke im Voraus für alle Unterstützung, in welcher Form auch immer!
mg