fresh

Im fresh ist uns Gastfreundschaft wichtig, wer kommt, ist uns willkommen.
Klar – es gibt hier etwas zu trinken und manchmal auch zu essen.

Die Tür des fresh steht offen zum
reden und zuhören • spielen und lachen • Ideen entwickeln • feiern und feiern lassen • Musik hören und selber machen • entspannen und auftanken • glauben und zweifeln

fresh: Miteinander reden – über aktuelle gesellschaftliche und politische Themen.
Über Gott und die Welt und in guter Atmosphäre.
Kurz: mit »offenem Herzen«.

Frei die eigene Meinung sagen, auch wenn sie anders ist, Schranken abbauen, aufeinander zugehen.
Im fresh reden und diskutieren wir vorurteilsfrei – mit »offenem Geist«.

Menschen mit Fragen, die auch andere beschäftigen – persönlich, in der Familie und der Gesellschaft.
Wir sind Christinnen und Christen, die glauben, dass Gott jeden Menschen bedingungslos liebt. Von ihm steht in der Bibel, dass er »das Wasser des Lebens umsonst gibt«.

Kirche außerhalb von Kirchenmauern sein, denn wenn Menschen gemeinsam im Sinn
von Jesus unterwegs sind, ist das Kirche.
Wir glauben nicht, dass eine Religion und eine Kirche allein die Wahrheit haben.
Deshalb wollen wir mit allen Menschen zusammen das Leben in unserer Stadt gestalten.

Das läuft

Geschichten um missglückte Weihnachten und Sand Painting

in der Adventszeit jede Woche
Mittwoch und Freitag, 17-18 Uhr

  • gemütliche Atmosphäre
  • Nachdenkliches
  • Punsch

Mitten in der Woche Atem holen und auftanken - Körper und Seele etwas Gutes tun.

Dazu gehören ein einfaches Vesper zum Ankommen, Singen, Bibelgeschichten und Beten. Brot und Saft gehören als Zeichen für Gottes Anwesenheit in unserem Alltag jedes Mal dazu.

freshpern: immer am 2. + 4. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr.

In der Stadt unterwegs und die Wasserflasche ist schon wieder leer?

Kein Problem - fresh ist Refill-Station, d.h. hier kannst Du kostenlos Deine Trinkflasche mit Leitungswasser auffüllen.

Mehr zu der Refill-Idee unter refill-deutschland.de.

16. - 25. NOVEMBER 2018

Kunstausstellung von betroffenen Frauen und deren Kindern, die ihr persönliches "NEIN" gegen Gewalt in ihren Worten dargestellt haben.

Ort: "fresh" Falkenstraße 2, 74072 Heilbronn

(Offene) Ausstellungszeiten:

Mo. - Fr. 15.00 - 18.00 Uhr
Sa. 09:30 - 11:30 Uhr (mit möglicher Führung)
So. 11.00 - 13.00 Uhr (mit möglicher Führung)

Begleitveranstaltungen:

16.11. um 11.30 Uhr Vernissage mit anschließendem Stehempfang
19.11. um 18.30 Uhr Filmvorführung zur "Loverboy-Methode"
21.11. um 18.00 Uhr Vortrag zu "Kindern als (Mit-)Betroffene von häuslicher Gewalt"
22.11. um 18.00 Uhr Vortrag "Traumata verstehen - alltagsorientierte Schulung für Begleitende und Betroffene"

Veranstalterin: Mitternachtsmission Heilbronn (Diakonisches Werk HN)

Weitere Informationen finden Sie im Flyer oder auf der Homepage: www.diakonie-heilbronn.de

• spiritueller Impuls
• Atemübung
• Tiefenentspannung mit Musik
• Wer möchte Tee trinken danach

Termine:

2.10., 16.10., 30.10.
13.11., 27.11.
jeweils 19:00 bis 20:00 Uhr

bitte mitbringen:

• Isomatte oder Schaffell
• kleines Kissen
• Decke

Leitung:

Angela Ulrich,
Fachkraft für Kinderyoga und Entspannung

Ort:

fresh, Falkenstraße 2, Heilbronn

Friedensgebet 2018

Am Anfang der Ökumenischen FriedensDekade lädt fresh am 11.11., 18:00 Uhr zum Friedensgebet ein.

Clevner? Arche des Geschmacks?

Was Sie über die unbekannte Heilbronner Spezialität und die „Slow Food Arche des Geschmacks“ wissen sollten.

Erfahren und er-schmecken Sie es hier im „fresh“, Falkenstraße 2, während des Weindorfs 2018 am:

Sa, 8.9.
So, 9.9.
Do, 13.9.
Fr, 14.9.
Sa, 15.9.
jeweils 17h bis 21h

in Kooperation mit Slow Food Heilbronner Land

Das internationale Sprachencafé. Samstags, 12:00-15:00 Uhr im fresh (nicht in den Sommerferien).

Weitere Infos auf facebook unter Yalla Talk